Im Himmel vereint….

Es war ein langer Leidensweg….

… ja, sie hat sehr gelitten. Hat schwer gekämpft!

Ich mag nicht auf Einzelheiten eingehen wollen, aber es war ein verdammt langer Leidensweg. Was dieses Mädel durchstehen musste und hat, würde so manchen überfordern.

Krank geworden, aus heiterem Himmel, begab sie sich in ärztliche Obhut. Verbrachte die letzten 1,5 Jahre mehr im Krankenhaus, als zu Haus. Obwohl sie zwei Kinder hat. Es zerriss ihr das Herz, aber sie konnte nichts weiter tun, als zu kämpfen. Und das tat sie… nicht nur für ihre Kinder, Ihren Mann nein auch für ihre Familie. Sie hatte 2012 ihren Papa „plötzlich“ verloren. Die zwei waren ein Herz und eine Seele. Das zu verkraften, überstieg ihre Fähigkeiten. Sie erkrankte an unüberschauberen Krankheiten. Alle haben sie belächelt, keiner wollte das wahre Leiden sehen. Aber sie erkrankte immer mehr. Sie hat alles gegeben, jedes noch so schwere Leid ertragen, sich geopfert. Ihr Mann stets an ihrer Seite “ soweit er es konnte „. Doch letzten Endes hat auch sie verloren. Sie erlag ihren schweren körperlichen Leiden und hinterlässt 2 Kinder, einen wirklich liebenden Mann und eine grosse Verwandschaft. Es gab eine Zeit, in welcher sie belächelt wurde. Ja, sie war krank, aber – sie hat es nicht nach aussen getragen !

Nun ist sie verschieden, nach langer – langer Krankheit und einem wahnsinns Kampf .

Ich weiss, sie ist nicht allein. Denn Ihr Papa hat sie in Empfang genommen. Sie waren immer ein Team…. das setzt sich jetzt in Ewigkeit fort……..

Es fällt mir schwer, Worte zu finden, meiner Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Aber, ich muss das einfach tun. Sie haben es sich verdient! Zwei Menschen so grosser Herzensgüte zu verlieren, ist weit mehr, als nur schlimm. Danke Rolli… danke Elli, Ich werde Euch immer in meinem Herzen tragen.

 

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?